PD Dr. Nils M. Franke



Referenzen

Dienstleistungen


Wir beantworten Ihnen folgende Fragen / lösen folgende Probleme für Sie :

  • Offene Detailfragen

    z. B. was bedeutete die Zugehörigkeit zur NSDAP, SED oder der Staatssicherheit für den Einzelnen und für seine Nachkommen heute? Was ist Wissenschaft? Was ist das grundlegende Prinzip von Respekt?

  • Komplexe Gutachten

    z. B. von welchen Faktoren hängt Erfolg und Misserfolg gesellschaftlicher Gruppen wie Ärzte, Naturschützer oder Gewerkschafter ab?

  • Organisation wissenschaftlicher Tagungen

    z. B. zum Thema Heimat, Rechtsextremismus, Medizin- und Forstgeschichte

  • Rhetoriktraining

    Ausschließlich Argumentationstraining gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus.

  • Genealogische Recherchen

    z. B. zur Familienkunde oder zum Schicksal von Hinterbliebenen

  • Quellenrecherchen für den wissenschaftlichen Apparat

    z. B. von Dissertationen und Diplomarbeiten

  • Beratung bei der Erstellung von Dissertationen und Diplomarbeiten

Veröffentlichungen


Die Geschichte des Naturschutzes. In: Handbuch der völkischen Wissenschaften: Hrsg. V. I. Haar, M. Fahlbusch, M. Berg. (In Erscheinung: 2017)
Umweltschutz in einer globalen Welt. Die Geschichte des Bund Natur- und Umweltschutz Deutschland (BUND). Köln 2015.
Der Westwall in der Landschaft: Aktivitäten des Naturschutzes in der Zeit des Nationalsozialismus und seine Akteure. Hrsg. v. Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten. Mainz 2015.

Weitere Publikationen von PD Dr. Nils M. Franke

Biografie


PD Dr. Nils M. Franke ist Historiker, Kommunikationswissenschaftler und Privatdozent für Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig. Er war von 1998 bis 2005 Leiter des Archivs zur Geschichte des Naturschutzes in Deutschland. Von 2002 bis 2004 war er Mitglied des Beirats der Deutschen Bundesstiftung Umwelt zur digitalen Erfassung des Eco-Archivs. Seit 2005 leitet er das Wissenschaftliche Büro Leipzig. Er verfügt über ein umfangreiches Netzwerk zu Ministerien, Stiftungen und Personen des öffentlichen Lebens. Seine Expertise konnte er u. a. im Bundestag oder der Deutschen Bundesstiftung Umwelt einbringen. Seine Publikationen, Vorträge und Workshops orientieren sich an der aktuellen Relevanz historischen Wissens.

Aktuelle Lehrveranstaltungen

WISSENSCHAFTLICHES BÜRO LEIPZIG

Wir beschaffen wissenschaftliche Informationen für Sie, werten sie aus und publizieren sie. Die Ergebnisse stehen für die Publikation in Medien (print oder digital), für Tagungen, in Workshops, Diskussionsrunden oder in Ausstellungen zur Verfügung. Komplexe Fragestellung bearbeiten wir in wissenschaftlichen Gutachten.

Unsplashed background img 3